Haustechnikplanung HTP-Gutzwiller GmbH: 061 953 70 37
 

Unterbruch Telefon und Internet

Herzlichen Dank, Swisscom!

Zum 2. mal innert eines Monats kommt es auf Grund von Unterhaltsarbeiten an den Leitungen am 22.06.2021 erneut zu Unterbrüchen.

Folglich sind wir am 22.06.2021 zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr für ca. 2 Stunden weder telefonisch, noch per Mail erreichbar. Wir entschuldigen uns daher bereits heute für diesen unangenehmen Umstand.

 

 

Vaterschaftsurlaub

Herzlichen Glückwunsch!

Herr Sebesi ist voraussichtlich bis und mit 22.06.2021 im Vaterschaftsurlaub. Er wird vertreten durch Frau Gutzwiller.

Zur Geburt seines ersten Sohnes gratulieren wir ihm und seiner Frau daher ganz herzlich und wünschen der Familie Sebesi hiermit alles Gute!

 

Unterbruch Telefon und Internet

Netzausbau Swisscom

Aufgrund einer Netzaktualisierung der Swisscom werden wir am Freitag, dem 28.05.2021 zwischen 08:00 und 14:00 Uhr voraussichtlich weder telefonisch, noch per Mail erreichbar sein.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Herr Rüegge stellt sich vor

Das Interview

He's back!

Heute möchten wir Ihnen erneut unseren "alten"/neuen Mitarbeiter Hr. Rüegge vorstellen. Wenn Sie uns schon länger folgen, dürften Sie ihn bereits kennen. Wie Hr. Rüegge erneut zu uns kam, erfahren Sie im folgenden Interview.

Stellen Sie bitte kurz vor:

Mein Name ist Benjamin Rüegge. Ich bin 25 Jahre alt und wohne in Sissach. In meiner Freizeit gehe ich gerne reisen oder verbringe Zeit mit der Familie und Freunden.

Wie sah Ihre berufliche Laufbahn bisher aus?

Ich habe im Sommer 2018 meine Ausbildung als Sanitärinstallateur EFZ bei der Firma Roesen Haustechnik AG abgeschlossen. Anschliessend habe ich bei HTP-Gutzwiller GmbH eine Zusatzlehre als Gebäudetechnikplaner Sanitär EFZ begonnen, welche ich im Juni 2019 abgebrochen habe. Anschliessend arbeitete ich bis zum Mai 2020 temporär als Sanitärinstallateur. Danach fragte mich HTP-Gutzwiller GmbH an, ob ich Zeit und Lust hätte vorübergehend als CAD Zeichner aus zu helfen und einen neuen Mitarbeiter bei der Einarbeitung zu unterstützen. Dies tat ich dann auch bis im ende Juni 2020 bis Oktober 2020 meine RS als Sanitäter in der San S 42 in Airolo antrat. Vom November 2020 bis April 2021 leistete ich dann meine restlichen Diensttage in der Log Ber KP 204, wo ich direkt dem Schulsäkretär der San S 42 in Airolo unterstellt war. Seit Mai 2021 arbeite ich wieder bei HTP-Gutzwiller GmbH als CAD Zeichner.

Sie haben bereits früher bei HTP-Gutzwiller GmbH gearbeitet. Warum sind Sie damals gegangen und was war der Grund zurückzukehren?

Meine Ausbildung als Gebäudetechnikplaner Sanitär EFZ habe ich damals aus persönlichen Gründen abgebrochen. Meine 2. Anstellung war von Anfang an temporär, da bereits der Termin für meine RS feststand und somit von Anfang an klar war, dass ich fast 1 Jahr abwesend sein werde. Schlussendlich bin ich zu HTP-Gutzwiller GmbH zurück gekehrt, da mir hier eine Festanstellung angeboten wurde und mir das familiäre Klima und die Arbeit hier sehr gut gefallen.

Was sind Ihre Aufgaben bei HTP-Gutzwiller GmbH?

Ich zeichne und plane einfache EFH und MFH. Ebenso leiste ich Arbeit im Hintergrund, in dem ich mich um die anfallenden Nebenarbeiten kümmere. So bin ich unter anderem für die Post und die Sauberkeit des Büros zuständig. Auch empfange ich unsere Gäste, nehme Telefonate und leite sie weiter und kümmere mich darum, dass immer genug Arbeitsmaterial und Getränke vorhanden sind. Ansonsten unterstütze ich die Chefin bei bedarf so gut ich kann.

Was unterscheidet Ihre Arbeit bei HTP-Gutzwiller GmbH von Ihrer Arbeit bisher?

Ich bin den ganzen Tag beschäftigt und die Zeit vergeht wie im Flug! Die beiden Geschäftsführer wissen meinen Einsatz zu schätzen und zeigen dies auch. Auch verstehen wir uns sehr gut und ich fühle mich hier sowohl als Person und auch als Mitarbeiter geschätzt.

Was gefällt bisher besonders gut bei HTP-Gutzwiller GmbH?

Besonders gefällt mir die abwechslungsreiche Arbeit und das tolle Team!

Welche Ziele wollen Sie bei HTP-Gutzwiller GmbH erreichen?

Ich bin offiziell als CAD Zeichner eingestellt, Ziel ist es aber in absehbarer Zeit auch grössere Objekte selbstständig planen zu können. Mein Ziel ist es somit, ohne den Druck einer Lehre, die Fähigkeiten eines Sanitärplaners aneignen zu können um dieses Ziel zu erreichen.

 

Büro über Auffahrt geschlossen

Brücke über Auffahrt

Wie jedes Jahr machen wir auch dieses Jahr wieder eine Brücke über Auffahrt. Das Büro bleibt somit vom Donnerstag, 13.05.2021 bis und mit Sonntag, 16.05.2021 geschlossen.

Am 17.05.2021 stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung!

 

Frau Krezolek-Dykacz stellt sich vor

Das Interview

 

Heute möchten wir unsere neue Mitarbeiterin Frau Krezolek-Dykacz die Gelegenheit geben, sich unseren Kunden in einem Interview kurz vorzustellen:

Stellen Sie sich bitte kurz vor:

Mein Name ist Paulina Krezolek-Dykacz. Ich bin 28 Jahre alt und komme aus Polen. Die letzten Jahre habe ich in Krakau gelebt, wo ich mein Studium beendet und gearbeitet habe. In meiner Freizeit fahre ich gerne Rad, schwimme und reise.

Wie sah Ihre berufliche Laufbahn bisher aus?

Im Jahr 2017 habe ich mein Studium an der technischen Universität in Krakau mit der Spezialisierung auf Sanitärtechnik abgeschlossen. Ich habe ca. 4 Jahre Erfahrung als Planerin in Krakau. Zusätzlich habe ich 1 Jahr in einem Planungsbüro in Zürich in den Fachrichtungen HLK gearbeitet.

Wie sind Sie auf HTP-Gutzwiller aufmerksam geworden?

Von HTP-Gutzwiller habe ich über eine Website erfahren.

Was sind Ihre Aufgaben bei HTP-Gutzwiller?

Zu meinen Aufgaben gehören die Sanitärplanung inklusive Erstellung der Pläne und der nötigen Berechnungen, sowie Besprechungen mit Architekten und Behörden.

Was unterscheidet Ihre Arbeit bei HTP-Gutzwiller von Ihrer Arbeit bisher?

Bisher habe ich mich vor allem auf Ausseninstallationen konzentriert, wenngleich ich auch Erfahrung in der Planung interner HLK-Installationen gesammelt habe.

In HTP-Gutzwiller kann ich jetzt diese gesammelten Erfahrungen verbinden.

Was gefällt Ihnen bisher besonders gut bei HTP-Gutzwiller?

Ich bin froh, dass ich mich hier durch die unabhängige Bearbeitung von Projekten weiterentwickeln kann. Ausserdem ist HTP-Gutzwiller ein kleines Unternehmen, mit freundlicher Atmosphäre.

Welche Ziele wollen Sie bei HTP-Gutzwiller erreichen?

Ich möchte in der Schweiz Erfahrungen sammeln, mehr über Baurecht und Normen erfahren um in Zukunft eigenständiger planen zu können.

 

 

Herr Sebesi stellt sich vor

Das Interview

Heute möchten wir unserem neuen Mitarbeiter Hr. Sebesi, welcher bereits seit November 2020 bei uns arbeitet, die Gelegenheit geben, sich unseren Kunden in einem Interview kurz vorzustellen:

Stellen Sie sich bitte kurz vor:

Mein Name ist Peter Sebesi, ich komme aus Ungarn und wohne seit 2018 mit meiner Frau in der Schweiz

Wie sah Ihre berufliche Laufbahn bisher aus?

Ich habe in Pécs, Ungarn mein Bsc Diplom als HLKS-Ingenieur gemacht und anschliessend für 2 Jahre in einem Ingenieurbüro in Szeged (Ungarn) gearbeitet, wo ich Stadien, Schwimmbäder, Büros und Mehrfamilienhäuser geplant habe. Anschliessend bin ich in die Schweiz ausgewandert. Hier habe ich unter anderem erst als Zimmermann temporär gearbeitet. Meine erste «Büroarbeit» war bei der Suter Inox AG, wo ich als CAD Konstrukteur gearbeitet habe. Nach einem Jahre habe ich jedoch nach einer neuen Herausforderung gesucht und bin so auf HTP-Gutzwiller GmbH aufmerksam geworden, wo ich die Möglichkeit bekommen habe als Sanitärplaner zu arbeiten.

Wie sind Sie auf HTP-Gutzwiller aufmerksam geworden?

Über einen sehr guten Headhunter, welcher mir das Interview bei HTP-Gutzwiller GmbH organisiert hat.

Was sind Ihre Aufgaben bei HTP-Gutzwiller?

Als Sanitärplaner natürlich das Planen sanitärer Systeme. Im Detail bedeutet dies:

Pläne zeichnen, Berechnungen erstellen, die Kontrolle vor Ort auf Baustelle und die Kommunikation mit Fachleuten und Kunden.

Was unterscheidet Ihre Arbeit bei HTP-Gutzwiller von Ihrer Arbeit bisher?

In erster Linie, dass ich bei HTP-Gutzwiller GmbH nach 2 Jahren wieder auf meinem ursprünglich erlernten Beruf arbeiten kann.

Was gefällt Ihnen bisher besonders gut bei HTP-Gutzwiller?

Die familiäre Atmosphäre. Hier gibt es keinen unnötigen Stress durch Vorgesetzte und ich kann täglich neues lernen.

Welche Ziele wollen Sie bei HTP-Gutzwiller erreichen?

Das kann ich momentan noch nicht genau sagen, ich denke das zeigt sich mit der Zeit. Wichtig ist es mir jedoch, die hier geltenden schweizer Normen zu lernen und Erfahrungen zu sammeln.

 

Betriebsferien

Büro vom 24.12.2020 - 03.01.2021 geschlossen

Vom 24.12.2020 bis und mit 03.01.2021 bleibt HTP-Gutzwiller GmbH auf Grund Betriebsferien geschlossen.

Ab dem 04.01.2021 stehen wir Ihnen wieder frisch erholt zur Verfügung.

 

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Das Team von HTP-Gutzwiller GmbH

 

Wir suchen SIE!

HTP-Gutzwiller GmbH in der Schweizer Illustrierte

In der Schweizer Illustrierte Ausgabe Nr. 41 vom 09.10.2020 sucht HTP-Gutzwiller GmbH nach Verstärkung!

Das überraschend grosse und für uns kostenlose Inserat sehen Sie hier:

AlternativText

AlternativText

AlternativText

 

Sponsoring Unica Schule Liestal

Am Dienstag dem 15.09.2020 fand der jährliche Sponsorlauf der Unica Schule in Liestal statt. HTP-Gutzwiller GmbH beteiligte sich mit dem Sponsoring für Nick, Tim und Ben Gutzwiller, welche für die Unica gemeinsam 18 Runden bei glühenden 30 Grad liefen und so ihren Beitrag zum Erfolg des Anlasses leisteten.

AlternativText

AlternativText

 

 

Infos für Besucher

Wenn Sie uns besuchen, nutzen Sie bitte einen Besucherparkplatz. Sind alle Besucherparkplätze belegt und einer unserer Parkplätze ist frei, dürfen Sie diesen natürlich gerne ebenfalls benutzen.

 

Probleme mit der Combox

Ein Hoch auf die Swisscom!

Wie wir heute erfahren mussten, funktionierte die letzten Wochen die Benachrichtigung bei Nachrichten auf unsere Combox nur unzuverlässig. Dies führte dazu, dass einige Kunden keine Rückmeldung von uns erhielten. Dies tut uns ausserordentlich leid und wir arbeiten unter Hochdruck daran, dieses Problem lösen zu können.

 

Betriebsferien

Wir legen die Füsse hoch!

Vom 20.07.2020 bis und mit 02.08.2020 bleibt das Büro von HTP-Gutzwiller GmbH geschlossen. Wir stehen Ihnen somit ab 03.08.2020 gerne wieder zur Verfügung.

 

Normalitär kehrt ein

Wir sind wieder zu 100% für Sie da!

Auf Grund der Aktuellen rückgängigen Coronainfektionen in der Schweiz haben wir uns entschlossen per sofort sämtliche Einschränkungen bezüglich der Teilnahmen an Sitzungen rückgängig zu machen. Ab sofort stehen wir Ihnen somit wie vor Corona-Zeiten wieder vor Ort an Sitzungen, oder falls von Ihnen gewünscht weiterhin per Videokonferenz/Chat, zur Verfügung.

 

Büro temporär geschlossen

Leider hat es uns nun auch erwischt! Da sich momentan unsere beiden Planer mit Grippesymptomen in selbst auferlegter Corona-Quarantäne befinden, stellen wir den Betrieb vorübergehend und voraussichtlich bis und mit dem 29.03.2020 ein.

In dringenden Fällen melden Sie sich per Mail, wir versuchen Sie weitestgehend zu unterstützen so gut es in der momentanen Situation möglich ist. Telefonate werden nicht angenommen. Danke für Ihr Verständnis!

 

Massnahmen durch Coronavirus!

Auch wenn die momentane Lage der sich ausbreitenden Corona-Infektionen sicherlich kein Anlass zur Panik begründet, versuchen wir jedoch unser möglichstes, um weitere Ansteckungen soweit es möglich ist zu vermeiden und Risikogruppen zu schützen.

Daher hat die Geschäftsleitung entschlossen, per sofort ALLE externen Sitzungen ab zu sagen! Wir werden weiterhin telefonisch zur Verfügung stehen und unsere Kunden weiterhin zur Seite stehen. Sollte eine dringende Angelegenheit nicht telefonisch lösbar sein, setzen Sie sich mit der Geschäftsleitung direkt in Verbindung!

 

Büro am Fasnachtsmontag geschlossen

Coronavirus hin oder her:

Am Fasnachtsmontag, dem 02.03.2020 bleibt unser Büro geschlossen.

 

Büro am 17.01.2020 geschlossen

Da wir am Freitag, dem 17.01.2020 gemeinsam die Swissbau besuchen, bleibt unser Büro den ganzen Tag geschlossen.

 

Neue Website online

Seit ende Dezember 2019 ist unsere neue Interentseite online. 

Da wir noch schwer mit der aktualisierung beschäftigt sind, bitten wir um Nachsicht, was etwaige noch enthaltene Fehler betrifft.